Print

Wenn ein Sterbefall eintritt

Tritt der Sterbefall zu Hause ein, benachrichtigen Sie zunächst den Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst. Sollte Ihr Angehöriger in einem Alten- oder Pflegeheim versterben, so wird von dort aus der Arzt informiert, der anschließend den ärztlichen Totenschein ausstellt. Der Totenschein sollte beim Verstorbenen verbleiben oder wird von uns in der Arztpraxis abgeholt.

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Von diesem Augenblick an sind wir für Sie der Ansprechpartner für die Bestattung. Wir besprechen in einem vertraulichen Gespräch und in aller Ruhe mit Ihnen sämtliche notwendigen Formalitäten und führen, Ihren Wünschen entsprechend, die Bestattung durch.

Das Gespräch kann bei Ihnen zu Hause oder in unseren Büroräumen in 36304 Alsfeld, Ludwigsplatz 3, stattfinden. Direkt vor unseren Büroräumen stehen Ihnen und Ihren Angehörigen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

 

Sie erreichen uns Tag und Nacht unter den Telefonnummern 06631/2241 und 06631/71515.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Bestattung oder Trauerfeier durchzuführen.

Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. Sie finden in uns vertrauensvolle und verständige Ansprechpartner.