Print

Die Feuerbestattung

urnenfeld


Bei einer Feuerbestattung wird der/die Verstorbene mit einem Feuerbestattungs-Sarg (entsprechend den Vorschriften des Feuerbestattungsgesetzes) im Krematorium eingeäschert.

 

Die Trauerfeier kann

 - vor der Einäscherung (Trauerfeier mit Sarg) und Urnenbeisetzung zu einem späteren Zeitpunkt oder

 

- nach der Einäscherung (Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung) erfolgen.

 

 

 

Die Willenserklärung zur Einäscherung kann zu Lebzeiten eigenhändig oder auch von Familienangehörigen bei Eintritt des Sterbefalles unterzeichnet werden (Link Willenserklärung).

 

Wir überführen mit unseren eigenen Bestattungsfahrzeugen in das Krematorium nach Schwarzenborn im Schwalm-Eder-Kreis. Selbstverständlich bieten wir den Angehörigen die Möglichkeit, die Überführung - den letzten Weg - zu begleiten.

 

 In unserer Ausstellung finden Sie eine große Auswahl an Schmuck-Überurnen in verschiedenen Ausführungen, Farben sowie Materialien (z. B. biologisch abbaubare Schmuckurnen).

 

Es stehen in Alsfeld sowie den Nachbarstädten und Gemeinden verschiedene Grabarten für Urnenbestattungen zur Verfügung (Baumbestattungen, Urnengemeinschaftsgrabstätten, Gemeinschaftsbaumgrabstätten, Rasenurnengräber etc.) zur Verfügung.

 

Wir erteilen Ihnen gerne nähere Auskünfte.